Entgiftung, Entschlackung und Entsäuerung

Die Entgiftung und Entschlackung gehören zu den Ausleitverfahren der Naturheilkunde und dienen der Entfernung schädlicher Stoffe, die sich im Laufe der Zeit im Körper angesammelt haben.
Normalerweise ist der Körper in der Lage eigenständig Abbauprodukte und giftige Stoffe auszuscheiden. Ist der Organismus aber überlastet, z.B. durch Stress, einseitige Ernährung, Genussmittel, Umweltgifte, Medikamente, etc lagern sie sich im Bindegewebe ( Faszien ), Fettgewebe, Gelenke, Muskeln und den Sehnen ab.
Durch eine Entschlackungs bzw Entgiftungskur kann der Körper von den Giften befreit werden. Eine basische Ernährung und bestimmte Mineralien entsäuern ihn. Die naturheilkundlichen Mittel dafür werden individuell für sie zusammen gestellt.
Die Ausleitung von belastenden Stoffen ist vor allen Dingen bei chronischen Krankheiten und Leiden unerlässlich.*
Share This