Wirbelsäulentherapie nach Dorn

Rückenschmerzen und Beschwerden kommen in jeder Altersstufe vor. Oft sind Fehlbelastungen, Stress, Bewegungsmangel, auch übertriebener Sport oder Haltungsfehler die Ursache für schmerzhafte Verspannungen, Fehlstellungen und Blockierungen der Wirbel und Gelenke. Die Dornmethode ist eine sanfte, manuelle Therapie zur Behandlung dieser negativen Auswirkungen. Zu Beginn der Behandlung wird bei einer eventuelle Beinlängendifferenz bzw einem Beckenschiefstand die gesunde Statik der Wirbelsäule wieder hergestellt. Durch das einfühlsame Abtasten der Wirbelsäule werden Blockaden aufgespürt. Diese können mit behutsamem Druck unter Mitwirkung des Patienten, der sich während der Anwendung angeleitet bewegt, aufgelöst werden.Die Wirbel werden dadurch in ihre natürliche Position zurück gebracht. Die Korrektur der Wirbel kann auch über die Reflexzonen positiven Einfluss auf die inneren Organe haben und sich günstig auf die Psyche auswirken. *
Share This